Skip to content

Referenzen und Partner

Unsere Referenzen

MOBILER-Verladung

Unser Regionalterminal ist nicht nur auf klassische Ladeeinheiten des kombinierten Verkehrs ausgerichtet. Auch die Verladung von Mobilern wie hier beispielsweise mit Gleisschotter ist am RT Stams möglich. Das Substrat konnte dann vom Zwischenlager ohne Umweg direkt auf den Bauzug verladen werden.

Unsere Partner

Vermietung Ladegleis zur Installation von Waggonausrüstung

Während kundenspezifische Installationen an einem Waggon durchgeführt wurden, konnte unser Anschlussgleis als notwendige Abstell- & Arbeitsfläche sowie Zubringerinfrastruktur genutzt werden.

Unsere Partner

Selbstbe-/Selbstentladung und Zwischenlagerung

Für den Umbau eines Personenbahnhofs wurden über unseren Terminal die Selbstbe- und Selbstentladung sowie Zwischenlagerung der neuen Masten abgewickelt.

Unsere Vision

Eine saubere Zukunft durch nachhaltigen Güterverkehr

Unsere Partner

In Zusammenarbeit mit anderen Terminalgesellschaften, Eisenbahnverkehrsunternehmen und Speditionen trägt die Green Line Regio ihren Teil zur Schaffung von attraktiven Angeboten im Schienengüterverkehr bei.

Durch die Unterstützung verschiedener Organisationen schaffen wir es, unsere Ideen auf Schiene zu bringen – im wahrsten Sinne des Wortes.

Sind auch Sie an einer Partnerschaft, Kooperation oder Zusammenarbeit interessiert? Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Green Line Regio

Unter der Marke Green Line Regio bieten wir Unternehmen einen einfachen und wirtschaftlich rentablen Weg, ihre Güter im Rahmen des kombinierten Verkehrs regional von und auf die Schiene zu bringen. Wir sind die kundennahe Ergänzung zu bestehenden Terminallösungen und Ladegleisen, um durch eine entsprechende Verdichtung der räumlichen Zugangsmöglichkeiten zur Bahn einen attraktiven Schienengüterverkehr in der Fläche zu ermöglichen.


Die Truck to Train Service GmbH arbeitet ausschließlich unter Zugrundelegung ihrer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sowie der Allgemeinen Österreichischen Spediteurbedingungen (AÖSp) in der jeweils gültigen Fassung.