Skip to content

Kontakt und Team

Zentrale – Telfs

Truck to Train Service GmbH
Josef-Falkner-Straße 24a
6410 Telfs
+43 (0) 52 62 / 93 028 0
info@trucktotrain.at

Kontaktbüro Ost – Wieselburg

Truck to Train Service GmbH
Neubaugasse 1a
3250 Wieselburg
+43 (0) 52 62 / 93 028 0
info@trucktotrain.at

Finden Sie die passende Verbindung für Ihr Unternehmen

Unser aktuelles Netzwerk wird stetig erweitert um neue Verbindungen und Standorte für unsere Kunden zugänglich zu machen. Dabei ist uns wichtig eine unkomplizierte und sinnvolle Lösung für unsere Kunden zu finden. 

Kontakt
Schneider Alfred_neu (2)

Ing. Alfred Schneider

Geschäftsführender Gesellschafter
alfred.schneider@trucktotrain.at, +43 664 308 45 23

„Bereits vor 30 Jahren hatte ich die Vision einer Zukunft, die sich damals kaum jemand vorstellen konnte. Heute sind Glasfaserinternet ein wichtiger Bestandteil unseres täglichen Lebens. Ich hoffe, dass uns mit der Green Line Regio dasselbe gelingt, und meine Vision von einer regionalen Bahninfrastruktur den verdienten und notwendigen Zuspruch findet. Neue Wege zu beschreiten birgt immer ein gewisses Risiko und ist eine große Herausforderung. Ich bin jedoch überzeugt, dass die Notwendigkeit zur stetigen Veränderung und Weiterentwicklung unserer Wirtschaft besteht und dies nur durch Innovationen und mit gesundem Unternehmergeist gelingen kann.“

Zangerle Egon

Mag. Ing. Egon Zangerle

Gesellschafter
egon.zangerle@trucktotrain.at, +43 5262 93028 12

Nach meiner technischen Ausbildung an der HTL für Nachrichtentechnik und meinem Studium der Internationalen Wirtschaftswissenschaften in Innsbruck und Alicante habe ich einige Jahre Erfahrung im Controlling, in der Projektleitung, Niederlassungsleitung und als Personalverantwortlicher in diversen Branchen gesammelt. Diese fachlichen Kompetenzen in Kombination mit meiner Ausbildung zum Unternehmensberater, Diplommentaltrainer und diversen Coachingfortbildungen nutze ich, um unser Unternehmen bestmöglich in wirtschaftlichem und sozialem Gleichgewicht zu halten. Ich bin überzeugt, dass Nachhaltigkeit für unsere Umwelt und folgende Generationen im Verantwortungsbereich der Wirtschaft und der agierenden Unternehmen liegen und möchte meinen Beitrag mithilfe der Green Line Regio dazu leisten.“

Foto_Maria Schneider (2)

Maria Schneider, B.A.

Business Development
maria.schneider@trucktotrain.at, +43 664 920 17 02

Nach meinem Studium Management und Recht, diversen Auslandserfahrungen sowie mehreren Jahren Projektgeschäft in der Automobilindustrie setze ich nun mein gelerntes Wissen ein, um einen positiven Beitrag zu einer nachhaltigeren, klimafreundlichen Wirtschaft zu leisten. Ich bin überzeugt, dass eine funktionierende Wirtschaft nicht auf Kosten unseres Planeten passieren muss.
Mit Blick auf das große Ganze verliere ich nie das Ziel aus den Augen. Der Weg dorthin ist selten eine Gerade, das ständige Überwinden von Hindernissen macht meine Arbeit so spannend und erfordert ein kontinuierliches Anpassen an neue Herausforderungen. 

Markt Dietmar_neu (2)

Dietmar Markt

Terminal Operations
dietmar.markt@trucktotrain.at, +43 664 920 17 31

Trotz langjähriger praktischer Erfahrung im Bereich Logistik, ergeben sich in meinem täglichen Arbeitsumfeld rund um den Gütertransport auf der Schiene laufend neue, herausfordernde Aufgaben. Das macht mir Spaß und bringt willkommene Abwechslung.
Meine Motivation hierzu ist die Möglichkeit, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, um auch unseren Nachkommen eine lebenswerte Umwelt hinterlassen zu können. Die Arbeit in unserem motivierten und hilfsbereiten Team machen den Arbeitsalltag nicht zur lästigen Pflichtübung, sondern zu einem Tag voll neuer Erfahrungen und Begegnungen mit interessanten Menschen.

Green Line Regio

Unter der Marke Green Line Regio bieten wir Unternehmen einen einfachen und wirtschaftlich rentablen Weg, ihre Güter im Rahmen des kombinierten Verkehrs regional von und auf die Schiene zu bringen. Wir sind die kundennahe Ergänzung zu bestehenden Terminallösungen und Ladegleisen, um durch eine entsprechende Verdichtung der räumlichen Zugangsmöglichkeiten zur Bahn einen attraktiven Schienengüterverkehr in der Fläche zu ermöglichen.


Die Truck to Train Service GmbH arbeitet ausschließlich unter Zugrundelegung ihrer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sowie der Allgemeinen Österreichischen Spediteurbedingungen (AÖSp) in der jeweils gültigen Fassung.